Wir melden Erfolg im „Spielplatzstreit“:

Nachdem sich auch noch zwei Mädchen aus der Grundschule mit einem Brief an den Bürgermeister gewandt hatten und die Öffnung der Spielplätze Stifterstraße und Danteweg gefordert hatten, kam es schnell zum Erfolg:

Der Bürgermeister erklärte in der Ratssitzung am 21.03. dass der Spielplatz Stifterstraße für rund 18.000 Euro saniert werden solle und der Spielplatz Danteweg zumindest wieder geöffnet werde. Die defekten Spielgeräte sollen zwar abgebaut und nicht ersetzt werden, aber der Bürgermeister versprach eine Erneuerung von Tisch und Bänke.

Wir freuen uns über diese Entwicklung und bedanken uns beim Bürgermeister für diese spontane Entscheidung.

Maria Lipke

Ratssitzung 21.03.2019: Erfolg im „Spielplatzstreit“
Markiert in: